Dienstag, 27. März 2018

Playmates USS Voyager Modell (1995)


Ich hab auf eBay günstig für 15 Euro die Voyager von Playmates bekommen. Wie man auf den Bildern sieht ist das Modell ziemlich vergilbt. Scheinbar ist Spielzeug aus dieser Ära sehr anfällig für UV Strahlung ist. xD Ein weiterer Negativpunkt ist die Skurrile Verteilung der Aufkleber. Mit mühe konnte ich die Hauptregistrierungsnummer von der Unterseite abkratzen und oben teilweise wieder anbringen. Leider ist mir die letzte Zahl abhanden gekommen und darauf habe hin habe ich es aufgegeben. Die Aufkleber wurden entweder von einem Kind oder einer Person die keine Ahnung von Star Trek hat.


Das tolle an dem Modell ist die Funktion die Gondeln hochklappen zu lassen. Auf der Oberseite der Voyager befinden sich 4 Knöpfe und die zwei Größeren sind jeweils zum hoch und runterklappen der Gondeln.




Die Lichteffekte sind aber etwas wenig, einzig der Deflektor leuchtet. Auch die Soundeffekte sind Rar. Es gibt einen Warpsprung-sound und einen Tropedoabschuss-sound.



Ich finde das Schiff sehr schön, dafür dass die Playmates Schiffe teilweise echt Gruselig sind.

Freitag, 23. März 2018

Star Trek Discovery die Offizielle Raumschiff Sammlung Ausgabe 2: USS Discovery NCC-1031


Es ist so weit. Die USS Discovery ist in meine Sammlung "gesprungen"! Mein erster Gedanke war.. hmm ist das Ding klein. Das Modell ist zwar länger als die meisten anderen von Eaglemoss aber dadurch dass, das Schiff sehr schmal und lang ist, ist das Modell Entsprechend Schmal. Für 40€ hätte ich etwas mehr erwartet.


Das Hüllenmuster ist nur sehr Schwach sichtbar und und schwer zu erkennen. Ich find es etwas schade dass die Regestrierungsnummer nicht so umrandet ist, wie in der Serie.


Die Sekundär Sektion und die Unterseite der Primären Sektion sind aus Metall, der Rest der Primär Sektion, die Gondeln und der Pfeiler mit dem Brückenmodul sind aus Plastik. Der Deflektor hat im Gegensatz zum Serien Schiff nur eine...Stange?.. ka nur eins von den dingen an dem Deflektor. Die Bussard Kollektoren und Warpspulen sind aus blauen Transparenten Plastik.


Abgesehen von den Makeln gefällt mir das Schiff sehr gut! Hab jetzt endlich meine Hero-Line komplett.
Hier nochmal die Discovery neben der Shenzhou.


Mittwoch, 21. März 2018

Offizielle Star Trek Raumschiffsammlung Sonder XL Ausgabe 04: Enterprise NX - 01


Ich habe mir aus Neugier mal die XL Enterprise NX-01 zugelegt. Einfach um mal zu sehen wie die großen Schiffe so sind. Ich war von der kleinen Version schon von Anfang an begeistert. Die Hüllenmusterung, die Aufdrucke und der Metallgehalt etc. waren bei dem Modell einfach Top. Und dies trift ebenso auf die große Version.


Das Modell ist 22 cm lang und Wiegt einiges wegen des hohen Metallgehaltes.



Die Warpgondeln sind wie beim kleineren Modell ebenfalls aus Plastik. Der Deflektor am vorderen enden der Primärhülle ist zwar ebenfalls wie bei der kleineren Version ein gegossenes teil des Restes aber man erkennt ihn mehr als bei der kleinen Version.



Fazit, ich liebe dieses Modell. Es hat alle positive Eigenschaften des kleinen Schiffes und die Makel der kleinen Version sind an dem großen Modell verbessert worden.

Dienstag, 6. März 2018

Star Trek Discovery die Offizielle Raumschiff Sammlung Ausgabe 1: USS Shenzhou NCC-1227


Ich habe mir jetzt Test weise das Disco-Abo bestellt. Abgesehen davon dass die Modelle im Abo 10 Euro billiger sind als im Store, hat mich der Preis für die Shenzhou vorerst Überzeugt dieses Abo mal auszuprobieren. Laut Memory-alpha wird es wohl mehr Klingonen Schiffe geben und diese sind jetzt nicht wirklich Modelle die ich haben wollen würde. Mal sehen wie lange.


Typisch für die Eaglemoss Modelle besteht die meiste Oberseite aus Metall und der Rest aus Plastik. In den Gondeln befinden sich oben und unten Transparente Plastikelemente welche leuchten wenn man dahinter eine Lichtquelle packt.


Bei dem Deflektor fehlen einige Details und die Fenster sind etwas versetzt aufgedruckt.... wie immer.


Auf der Unterseite des Schiffes befindet sich das Brücken Modul. und glücklicherweise ist das Fenster sinnig aufgedruckt.



Leider hat dieses Modell ebenfalls einen großen Abstand zwischen Metall und Plastik. Und die Impulstriebwerke sind rosa... wieso auch immer.


Hier hab ich mal die Shenzhou neben die NX Refit gepackt, als Größenvergleich.